TV Birenbach 1890 e.V.

Sport und Spaß für alle Altersklassen

09.10.2023

Auswärtsspiel in Jebenhausen

Leider mussten unsere E-Junioren in den letzten beiden Spielen die ersten beiden knappen Niederlagen hinnehmen. Beim Auswärtsspiel gegen die SF Jebenhausen fanden die TVBler am Anfang nicht zu ihrem Spiel. Die Jebenhäuser Jungs waren immer einen Schritt schneller und hatten zu Beginn der Partie deutlich mehr Ballbesitz. Dennoch konnten nach hart umkämpftem Ball die Birenbacher mit 0:1 in Führung gehen. Ein unglücklicher Ball für unseren Torwart bescherte den körperlich überlegenen Jebenhäusern das 1:1. Nach der Halbzeit konnten diese gleich noch zum 2:1 erhöhen und unsere Jungs mussten auch noch das 3:1 verkraften. Redlich bemüht, aber immer wieder durch einseitig ausgelegte, nicht nachvollziehbare DFB-Regeln durch den Schiedsrichter gestoppt, liefen die TVBler dem Rückstand hinterher. Sie gaben sich nie auf und konnten noch zum 3:2 verkürzen. Für einen eigentlich verdienten Ausgleich reichte dann leider die Zeit nicht mehr.

Am 07. Oktober war dann der FC Rechberghausen II zu Gast auf dem Sportgelände des TV Birenbach. Eigentlich wollten die Jungs die Niederlage vom Vorwochenende wieder gutmachen, aber auch dieses Mal liefen sie zu Beginn des Spiels meist nur den gegnerischen Spielern hinterher. So wurde auch die Abwehr überrumpelt, konnte nicht mehr eingreifen und das erste Tor war für Rechberghausen gefallen. Erst nach gut zehn Minuten drehten die Birenbacher das Spiel und wurden zunehmend spielbestimmender und auch torgefährlicher. Leider konnte ein Foul-7-Meter kurz vor der Pause nicht verwandelt werden, sodass es mit 0:1 in die Halbzeit ging. Nach der Pause drehten die Jungs richtig auf und es folgte ein Torschuss nach dem anderen, bis endlich das erlösende 1:1 fiel, das die zahlreichen Fans lautstark bejubelten. Mit mehreren guten Chancen hätten die TVBler das Spiel für sich entscheiden müssen, aber Rechberghausen kam nochmal zurück ins Spiel. Auf einige starke Torschüsse, die alle entweder von der Abwehr abgefangen oder vom Torwart gehalten wurden, folgte ein unhaltbarer Torschuss in den Winkel. Das Spiel auf Augenhöhe ging somit wieder leider knapp verloren.

MK