D-Jugend

Veröffentlicht

D-Jugend   Turnier 100 Jahre 1. FC Rechberghausen

Am vergangenen Wochenende fand das Turnier im Rahmen der 100 Jahre Feier des 1. FC Rechberghausen statt. Da dieser Nachbarverein immer für ein spontanes Freundschaftsspiel bereit ist, war es für uns selbstverständlich dort teilzunehmen. Als bekannt wurde, dass auch der 1. FC Heidenheim teilnimmt war die Vorfreude unserer Spieler groß. Überrascht wurden wir am Turniertag durch eine komplett neue Vorrunde, da doch einige Vereine abgesagt hatten. Souverän kamen wir durch die Vorrunde, durch zwei Siege gegen den KSG Eislingen (3:0) und den TSB Schwäbisch Gmünd (2:0). Als Bestplatzierter der Vorrunde ging es dann im Halbfinale gegen den TSV Wernau. Ein Sieg hier (1:0) machte das Wunschfinale gegen den 1. FC Heidenheim perfekt. Dass diese Mannschaft spielerisch überlegen war, war jedem klar. Trotzdem wollten wir mit viel Einsatz das Beste daraus machen. Im ersten Drittel des Finalspiels hatte Heidenheim es nicht leicht Tormöglichkeiten zu erspielen. Doch die Hitze und der „glühende“ Kunstrasen forderte seinen Tribut. Es konnte nicht mehr jeder Gegner gedoppelt werden, die Spielverlagerung, um Räume klein zu machen, funktionierte nicht mehr und mit gekonnten Diagonalpässen erspielte Heidenheim verdient ein 3:0. Kurz vor Schluss erhöhte Heidenheim durch einen abgefälschten Schuss zum Endstand 4:0. Nach einer langen Zeit war dies unsere erste Niederlage. Trotzdem wurde eine sehr gute Turnierleistung erbracht, welche mit dem 2. Platz belohnt wurde. Anschließend wurde mit den Heidenheimern noch ein Foto gemacht.