TSV Hohenstaufen – TV Birenbach 0:3

Veröffentlicht

Bei nasskaltem Wetter waren wir zu Gast auf dem Hohenstaufen, nach 2 sieglosen Spielen wollten wir trotz vielen Ausfällen den ersten Sieg einfahren.

Wir begannen konzentriert und motiviert, wir erarbeiteten uns einige Chancen bei dem der Torwart, ein Spieler oder die Latte immer wieder klären konnten. Wiederum parierte unser Torwart Benni Hallbauer auch einige kritische Situationen mit Glanz.

In der 29’ Minute war es dann endlich soweit, ein schöner Spielzug über 4 Stationen von Darius über Stefan zu Fabrizio der dem gestarteten Luca den Ball super in den Lauf spielte und er letztendlich den Ball zum 1:0 für den TV Birenbach ein Netzte. So ging es auch in die Pause. In der 2 Halbzeit war nicht mehr viel von Fußball zu sehen es ging alles über den Kampf. Nachdem unser Torwart wieder mal mit Glanzparaden unseren Vorsprung festhielt war es dann der eingewechselte Marcel der sich auf der außen Bahn durchsetzte und mit seiner überragenden Schnelligkeit den Ball im langen Eck einschob.

In der 88’ Minute konnte Ricardo, durch einen Wunderschönen Treffer aus ca. 28 Meter das Ergebnis auf 3:0 stellen.

So nehmen wir die Wichtigen 3 Punkte für die Moral und den Kampf unser Mannschaft mit vom Wahrzeichen unseres Landkreises.

Vorschau:
Dienstag, den 17.09.2019
FV Vorwärts Faurndau II – TV Birenbach Anspiel: 19:30 Uhr

i.A.: Oliver Eisenbarth