Türk SV Ebersbach II – TV Birenbach 5:2

Nach einer 6 wöchigen Vorbereitung die nicht so gut lief wie gewünscht ( Urlauber, Verletzte ), waren wir zum Saison Auftakt zu Gast beim Türk SV Ebersbach II. Das Spiel wurde durch einen Fehler der Platzeinteilung von Sonntag auf den Donnerstag verschoben das dem Türk Ebersbach gut in die Karten spielte. Warum? Wir werden die Aufstellung mit der Rückrunden Aufstellung vergleichen.

Die Jungs gingen hoch motiviert ins Spiel. Leider lief in der ersten Halbzeit nicht viel zusammen, so lag man durch vier Standard Treffer mit 4:0 im Rückstand.

In der 2 Halbzeit war man gewillt die erste Halbzeit vergessen zu machen und mehr auf die eigene Stärke zu setzen. Das gelang uns durch Didi mit einem Volley zum 4:1. Es dauerte aber nicht lang da bekam der Türk SV einen Elfmeter zugesprochen den unser Schlussmann nicht verhindern konnte und so ging der Türk SV mit 5:1 in Führung. Kurze Zeit später musste ein Birenbacher Spieler mit Rot vom Platz.
Die Jungs gaben nicht auf und erkämpften sich Chancen und so erzielten man das 5:2. Durch einen schönen Spielzug konnte Luca nur durch ein Foul im Sechzehnmeterraum gestoppt werden, den anschließenden Elfmeter parierte der gegnerische Torwart. So endete das Spiel 5:2 eine unnötige Niederlage zum Auftakt.
Aufbauen kann man auf die 2. Halbzeit in der sich jeder gesteigert hat. Das gilt es jetzt beim Heimspiel gegen TSV Ottenbach auf dem Platz umzusetzen.

Einen Dank geht an die vielen mitgereisten Zuschauern.