TV Birenbach – TSV Ottenbach II 1:2

Eine unnötige und ärgerliche Niederlage musste der TVB gegen die Gäste aus Ottenbach hinnehmen.

Nach anfänglichem Abtasten ging der TVB nach einer schönen Kombination mit 1:0 in Führung. Torschütze Marko Mustahinic. Birenbach war besser und Ottenbach konnte sich keine Torchancen erspielen. Trotzdem fiel der Ausgleich durch einen krassen Torwartfehler. Eine hohe ungefährliche Flanke lenkte der Torspieler Thomas Dangelmeyer beim Fangen ins eigene Tor. Die gefährlicheren Aktionen hatte aber weiterhin der TVB. Die erneute Führung gelang jedoch nicht. Somit ging es mit dem 1:1 in die Halbzeitpause.

Auch die zweite Halbzeit begann Birenbach druckvoll. Ein Warnschuß und mehrere Ecken nacheinander brachten aber keinen Erfolg. Aus dem Nichts heraus dann der Führungstreffer für Ottenbach. Ein bereits geklärter Ball wurde von Ottenbach wieder in den Strafraum gespielt, alle TVBler fühlten sich nicht zuständig und am langen Pfosten nutzte der Ottenbacher Mittelstürmer die Unkonzentriertheit kaltschnäuzig aus. Das Spiel wurde nun ruppiger und intensiver. Ottenbach zog sich zurück und Birenbach drängte auf den Ausgleich. Ricardo Martins lief nach schönem Zuspiel von Deniz Marangoz alleine auf den Gästetorwart zu, schoss den Ball jedoch rechts am Tor vorbei, Artur Joachim köpfte den Ball nach einer Ecke am Tordreieck vorbei und Kai Hobbensiefken fand im Gästetorwart seinen Meister als dieser den Ball gerade noch von der Linie kratzte. So lief dem TVB immer mehr die Zeit davon. Eine letzte Chance vereitelte wiederum der Gästeschlussmann mit einer Glanzparade als er einen abgefälschten Schuss von Ricardo Martins gerade noch parierte.

Die Niederlage hat sich der TVB aufgrund der zu vielen vergebenen Torchancen und zweier grober Fehler selber zuzuschreiben. An diesem Spieltag wäre mehr drin gewesen. Es gilt weiterhin die Devise an den Schwächen zu arbeiten und die Fehlerquote zu reduzieren.

Vorschau:
Sonntag den, 16.09.2018
FTSV Kuchen ll -TV Birenbach
Anspiel 13:00 Uhr

I.a. Oliver Eisenbarth