FV Vorwärts Faurndau II – TV Birenbach 3:4

Auch im Auswärtsspiel in Faurndau fand unser TVB schwer ins Spiel. So lag man bereits nach 10 Minuten mit 0:1 zurück. Nach dem Rückstand war etwas mehr Laufbereitschaft zu sehen ohne sich jedoch nennenswerte Torchancen zu erarbeiten. Aus dem nichts heraus entstand dann der Ausgleich als Ricardo Martins einen Stellungsfehler ausnutzte und den Torwart zum 1:1 überlupfte. Kurze Zeit später jedoch der erneute Rückstand. Zu passiv im Zweikampf und am langen Pfosten konnte der Faurndauer Stürmer unbedrängt einköpfen. Birenbach wurde nun wieder aktiver und drückte auf den erneuten Ausgleich. Dieser gelang dann in der 38. Spielminute durch eine Einzelaktion von Carlos Miranda. Kurz vor der Halbzeit ging Faurndau jedoch erneut in Führung. Einen langen Ball konnte Torwart Paulo Martins nicht kontrollieren, die Abwehr konnte den Ball auch nicht klären und der Mittelstürmer von Faurndau schob den Ball ins leere Tor.
In der zweiten Halbzeit merkte man ganz deutlich, dass unsere Birenbacher das Spiel unbedingt drehen wollten. Der Wille 3 Punkte zu holen war in jeder Situation zu sehen. So war es Carlos Miranda per Foulelfmeter und Ricardo Martins die den TVB mit 4:3 in Führung brachten. Mit viel Einsatz und einer tollen Mannschaftsleistung konnte der TVB die Führung über 90 Minuten halten und die 3 Punkte mit nach Hause nehmen.

Rückblick
Bezirkspokal Neckar-Fils
Donnerstag 30.08.2018
TV Birenbach – TSV Obere Fils 3:11

Vorschau
Sonntag den, 09.09.2018
TV Birenbach-TSV Ottenbach ll
Anspiel 15:00 Uhr

i.A. Oliver Eisenbarth