Strafabgabe Arbeitsdienste

Sehr geehrte Vereinsmitglieder,

aufgrund der erheblichen Probleme bei unseren Arbeitsdiensten und beim Finden von Arbeitswilligen an unseren diversen Veranstaltungen sah sich der Ausschuß gezwungen im Rahmen der Jahreshauptversammlung 2018 als Antrag die Erhöhung der Strafabgabe für nicht geleistete Arbeitsdienste zur Abstimmung zu stellen.

Diesem Antrag wurde durch die Mitgliederversammlung am 02.03.2018 in der Vereinsgaststätte des TV Birenbach die Zustimmung erteilt. Somit wird ab dem Vereinsjahr 2018 die Abgabe für nicht geleistete Arbeitsdienste auf 60 Euro erhöht.

Arbeitsdienste werden regelmäßig auf der Homepage angeboten und eingestellt.

Bitte tragen sie sich zu den Arbeitsdiensten ein. Auch zu den, im Veranstaltungskalender der Gemeinde Birenbach eingestellten Veranstaltungen bietet der TV Birenbach die Möglichkeit, seinen Arbeitsdienst abzuleisten.

Informieren sie sich.

Mit freundlichen Grüßen für den Ausschuß
Gernot Bassler
Erster Vorsitzender