FV Faurndau II – TV Birenbach 3:2

Am vergangenen Sonntag war man zu Gast in Faurndau. Beide Mannschaften begannen recht schwungvoll wobei der Gastgeber leicht überlegen war. Torchancen gab es auf beiden Seiten die jedoch von Faurndau besser genutzt wurden. Nach 35 Minuten lag der Gastgeber mit 3:0 Toren in Führung. Birenbach aber gab sich nicht geschlagen. Noch vor der Pause gelang Carlos der Treffer zum 3:1. In Halbzeit zwei bestimmte unsere Elf über weite Strecken das Spiel. Faurdau wurde immer mehr in die Hälfte gedrängt und musste sich mächtig wehren. Der Anschlusstreffer zum 3:2 gelang Carmelo in der 74 Minute.
Bis zum Ende der Partie hatte man noch einige Tor Szenen und Einschuss Möglichkeiten. Das Ergebnis konnte man leider nicht mehr beeinflussen und so blieb es beim 3:2 für Faurndau.