TSV Hohenstaufen – TV Birenbach 3:4

Veröffentlicht

Am Sonntag war man zu Gast beim Lokalderby in Hohenstaufen. Unsere Mannschaft gelang dabei der erste Saisonsieg. Von Beginn an sah man von beiden Teams ein flottes Spiel, wobei die Gastgeber die erste Torszene hatten. Danach bestimmte jedoch Birenbach das Spiel. Gleich die erste gute herausgespielte Torchance wurde von Carmelo LoBue, der das erst Mal im Sturm eingesetzt wurde, verwandelt. Das Spiel bestimmte weiterhin unsere Elf. Nach 17 Minuten erzielte Mio per Foulelfmeter das 2:0. Die Gastgeber taten sich weiterhin schwer gegen unsere gut stehende Abwehr um Torwart Nelson. In der 32. Minute gelang Enes der Treffer zur 3:0 Führung. Hohenstaufen gab aber nicht auf und kämpfte sich weiter durch und erzielte kurz vor der Halbzeit den Anschluss zum 1:3. In Halbzeit zwei legten die Hausherren nochmals zu. Aber nach einem gut gespielten Angriff konnte man die Führung auf 1:4 durch Mio ausbauen. Aber die Stauferner setzten weiter nach und erzielten in der 85. Minute das Tor zum 2:4. Jetzt mußte man noch einige gefährliche Torchancen der Gastgeber überstehen da ihnen auch noch der Treffer zum 3:4 gelang. Am Ende aber war Birenbach der verdiente Sieger auf Grund einer sehr gut gespielten ersten Halbzeit.

„Aus Birenbach für Birenbach“

Sonntag 15.10.2017

TV Birenbach – TSV Ebersbach II
Anspiel 15.00 Uhr