Fußball Aktive Ergebnisse

 
1. Spieltag: TVB FV Faurndau II 1:5
2. Spieltag: TVB – SV Göppingen II 3:4
3. Spieltag: FC Rechberghausen – TVB II 3:1
 
Zum Punktespielauftakt erwartete man die Elf vom FV Faurndau II in Birenbach. In den ersten 45 Minuten war unser Team den Gästen leicht überlegen und schon die erste gute Torchance nach 8 gespielten Minuten konnte M. Bülow zur 1:0 Führung verwerten. Die Gäste kamen mit der Zeit besser ins Spiel und erzielten nach 24 Minuten den Ausgleich zum 1:1. Nach diesem Treffer kam Birenbach etwas ausser Tritt, was Faurndau zu einem weiteren Tor nutzte und mit 1:2 Halbzeitführung aus der Kabine kam. Unsere Elf wollte jetzt nochmal dagegenhalten aber die Gäste waren mit einem Doppelschlag in der 48. und 51. Minute mit 1:4 in Führung gegangen. Es boten sich unserer Mannschaft zwar auch noch einige gute Szenen, aber es konnte kein weiterer Treffer erzielt werden. Den Schlußpunkt setzte dann der Gast aus Faurndau zum 1:5 Endstand.

Zum zweiten Spiel, erneut zuhause wartete die Elf vom SV Göppingen II auf unser Team. Man war von Beginn an hellwach und bot an diesem Sonntag – um es vorweg zu nehmen – eine sehr gute Partie. Auch die Göppinger setzten sich immer wieder gut in Szene und eröffneten den Torreigen in der 28. Minute zum 0:1. Birenbach aber konnte dagegenhalten und nur 7 Minuten später gelang durch einen unhaltbaren Schuss von Benedikt Zopin der Ausgleich zum 1:1. Doch auch die Gäste ließen sich nicht aus der Ruhe bringen. Nach 42 gespielten Minuten gingen sie erneut in Führung, 1:2. Es war aber noch bis zum Halbzeitpfiff zu spielen. Birenbach kämpfte und wie schon gesagt: man zeigte heute eine Topleistung. Noch vor der Pause gelang der Ausgleich zum 2:2 erzielt von T. Henn. Auch in Hälfte Zwei das gleiche Bild. Beide Mannschaften waren präsent. Kurzzeitig war Göppingen leicht überlegen und konnte dabei die Treffer 3 und 4 erzielen und es stand 2:4. Doch unser Team gab nicht auf. Man erspielte sich weitere gute Torchancen aber es gelang leider nur noch der Anschlußtreffer zum 3:4 Endstand. Das Tor erzielte D. Marangoz.

Am vergangenen Sonntag stand nun das Lokalderby auf dem Programm. Man war zu Gast beim FC Rechberghausen II. Der Gastgeber war dabei über die gesamte Spielzeit meist tonangebend. Nach 15 Minuten erspielten die Rechberghausener die Führung zum 1:0. Immer wieder konnte sich auch unsere Elf in Szene setzen und hatte einmal die große Chance zum Ausgleich. Bis zur Pause hatte man nun nochmals des öfteren das Glück des Tüchtigen da Rechberghausen zu leichtfertig seine Chancen liegen ließ, aber in der 44. Minute das 2:0 erzielte. Mitte der zweiten Halbzeit hatte dann Birenbach etwas mehr vom Spiel und hatte hierbei auch die eine oder andere Torchance. Aber die Gastgeber waren spielerisch überlegen und konnten eine Unachtsamkeit in der Abwehr mit dem 3:0 Treffer vorlegen. Birenbach kämpfte jedoch weiterhin um jeden Ball und wurde dadurch in der 80. Minute mit dem Ehrentreffer zum 3:1, erzielt durch Rainer Christoffel, belohnt. Letztendlich aber war Rechberghausen der verdiente Sieger.

Zwischen diesen Punktespielen musste man zur 1. Bezirkspokalrunde beim FV Faurndau II antreten. Bei dieser Begegnung hatte man lediglich während der ersten Halbzeit dagegen gehalten. In Halbzeit Zwei war man dann chancenlos. Am Ende unterlag man deutlich mit 8:0 Toren.

Am kommenden Sonntag 17.9.2017 hat man wieder ein Heimspiel zu bestreiten. Hierbei erwartet man die Mannschaft vom TV Jahn Göppingen. Anspiel ist um 15:00 Uhr.
M. Weippelt