Weltrekordler unter uns – Karl Steiner

Veröffentlicht am

Wir gratulieren! Eigentlich müssten wir es schon gewohnt sein, aber es ist immer wieder erstaunlich, unser langjähriges Mitglied Karl Steiner hat mal wieder bewiesen was er kann.

Bei der Senioren EM in Aarhus, Dänemark, hat sich Karl Steiner wieder mit seinen Konkurrenten aus ganz Europa gemessen. Zwei Medaillen gab es für ihn.

Im Weitsprung hat er seinen 90jährigen Konkurrenten mit seinen 3,13 m auf den zweiten Platz verwiesen. Karl Steiner ist der neue Senioren-Europameister im Weitsprung!

In der 4x100m-Staffel seiner Klasse, konnte er zusammen mit Pfeiffer, Zuber und Müller, die Gegner hinter sich lassen und wurde in diesem Team Erster. Aber nicht nur das, sie haben zusammen auch einen neuen Weltrekord aufgestellt. Der letzte war schon 15 Jahre alt. Ganz großes Lob für diese unglaubliche Leistung – ein Weltrekordler ist unter uns!

Auch im Frühjahr war Karl Steiner in Sachen Leichtathletik unterwegs. Bei den Deutschen Senioren-Hallen-Meisterschaften in Erfurt hat er auch zwei Goldmedaillen mit nach Hause gebracht. Dort war es im Kugelstoßen und im 60m-Lauf.

Mit seinen 85 Jahren ist er immer noch ein begeisterter Leichtathlet. Wer ihn mal beim Training sehen möchte, er trainiert meist sonntags früh auf dem Sportplatz und hat für so manch Jüngeren sicher noch ein paar gute Tips.

Wir sind unheimlich stolz auf ihn und froh solch einen Sportler in unserer Mitte haben zu dürfen.

Vielen Dank Karl Steiner, für die Treue zum TV Birenbach und die unglaubliche Vielzahl von Rekorden, die Sie in der Leichtathletik erzielt haben.

Der Vorstand und Ausschuß