Knapp 900 zufriedene Radsportler in Birenbach

Genau 887 Anmeldungen nahm die Radsportabteilung des TV Birenbach am frühen Morgen am Sonntag, 18.Juni 2017, von Radsportlern entgegen, bevor diese sich bei besten äußeren Bedingungen auf den Weg machten, entweder 92 km oder 137 km zu bezwingen.

Unterwegs wurden sie an 2 Verpflegungsstellen, bestens betreut durch die Mannschaft um Gerti Dreher und Susi Fitz, verköstigt.

Nachdem bis zu 2000 Höhenmeter bezwungen waren, konnten sich die Teilnehmer im Zielbereich des Geländes des TV Birenbach abermals bei allerlei angebotenen Köstlichkeiten wieder erholen.

Viele der Teilnehmer erwähnten, dass die diesjährige Streckenführung, ausgeheckt durch Joachim Singer, die schönste der zwischenzeitlich zum 26.ten Mal durchgeführten Bergelestour war.

Großer Dank gilt den zahlreichen Helfern des TV Birenbach, ohne deren unermüdlichen selbstlosen Einsatz die Durchführung einer solchen Großveranstaltung nicht möglich wäre!

Dank gilt auch den Sponsoren dieser Veranstaltung: Der Fa. Höchst wohnen und kochen aus Birenbach, der Fa. Stukkateurbetrieb Andreas Bader aus Wäschenbeuren sowie der Gemeinde Birenbach.

Den 1. Platz der Gruppenwertung erreichte die Mannschaft des Sportstudio Nippon, den 2. Platz die Radler der Diakonie Stetten, den 3. Platz die Sportler des FTSV Kuchen.

Im Zielbereich der Bergelestour 2017

Claus Walter