Herzlich Willkommen beim

Turnverein Birenbach e.V.

Herbstwanderung am 18. Oktober 2015

 

Anläßlich unseres 125jährigen Jubiläums haben wir uns beim Turngau Staufen für die Herbstwanderung beworben. Wer schon mal wissen will, was auf ihn zukommt, kann sich hier die drei verschiedenen Strecken schon mal anschauen. Wie üblich bei den Turngau-Wanderungen werden 3 Strecken mit verschiedenen Längen angeboten. Hier nun die Vorschläge die Von Meinolf Kurz und Klaus Dreher ausgewählt wurden.

 

Wanderstrecke ca. 1 Std.

Vom Vereinsheim des TVB auf dem Radweg Richtung Rechberghausen bis zum Staufer`s (Einkaufsladen). Weiter geht es an der westlichen Gemarkungsgrenze zu Börtlingen bergauf zum höchsten Aussichtspunkt auf der Gemarkung Birenbach. Von hier haben wir einen schönen Blick über Birenbach und die Nachbarorte. Weiter geht zur Friedenslinde auf der Gemarkung Birenbach. Der Weg führt uns entlang/hinunter zum Birenbach über die grüne Mitte von Birenbach zur Wahlfartskirche mit Besichtigung und Führung. Zum Schluß geht es wieder hinunter zum Sportgelände des TV Birenbach.

 

Wanderstrecke ca. 1,5 Std.

Starten werden wir wie bei der 1 Stunden-Tour bis zur Wahlfahrtskirche jetzt geht es etwas bergauf Richtung Krettenhöfe und von den Höfen über den Radweg Wäschenbeuren-Birenbach bis zum gemütlichen Abschluß wieder zum Sportgelände.

 

Wanderstrecke ca. 3 Std.

Vom Vereinsheim des TVB, sind ca. 350 Höhenmeter zu überwinden.
Die Wanderung führt über schöne Waldwege zum Rücken des Ösel,
weiter über die Spielburg zum Gipfel des Hohenstaufen, 684 m hoch, dort ist eine Einkehrmöglichkeit vorgesehen. Über den Wald geht es wieder runter nach Birenbach zum Sportgelände. Für diese Tour sollte unbedingt gutes Schuhwerk und eine Portion Kondition mit im Gepäck sein.
 

Die Streckenvorschläge können noch je nach Witterung oder Kondition geändert werden.

 

Am Ende der Wanderungen erwartet die Teilnehmer noch ein gemütliches Beisamensein mit Speis und Trank. Mehr Infos hierzu gibt es später.

125 Jahre – Festschrift

 

An unserem Festwochenende und auch am Festakt haben wir unsere Festschrift an alle interessierten Vereinsmitglieder und Freunde des Turnvereins zur Mitnahme ausgelegt.

 

Wir wurden schon von verschiedenen Seiten für die tolle Festschrift gelobt, dieses Lob möchte ich gerne an Ulrike Kurz, Karl Steiner, Doris Vaitl, Gerti Dreher und nicht zuletzt an Heiner Späth, der das ganze gesetzt und produziert hat weitergeben.

 

Für alle die noch eine Festschrift wollen, werden wir sie in der TV Gaststätte bei Salvatore Mattina und im Rathaus auslegen. Dort können Sie eine mitnehmen oder rufen Sie uns an:

Doris Vaitl – 53601

Karin Mackh – 58044

 

Die Festschrift ist kostenlos!

Karin Mackh

3. Vorsitzende

01.12.2014 Fackelwanderung

13.09.2014 Neue Kursangebote