Informationen zum Sportbetrieb beim TV Birenbach

Veröffentlicht

Auf Grund der jetzigen Situation und der Ausbreitung des Corona-Virus folgt der  TV-Birenbach den Empfehlungen des Sportbundes, und schließt den Spiel-und Turnbetrieb in der Gemeindehalle, sowie den Gymnastikraum im 1. Stock und den Fitnessraum im Untergeschoss bis auf weiteres.

 

Siehe Artikel unten, die Empfehlung des Sportbundes:

„Die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen, hat auch für den Sport oberste Priorität. WLSB-Präsident Andreas Felchle und WLSB-Vizepräsident Sportkreise/Vereine, Manfred Pawlita, empfehlen den Sportvereinen deshalb dringend, den Trainingsbetrieb bis zum Ende der Osterferien auszusetzen. „Der Schutz der Gesundheit hat oberste Priorität. Deshalb sollten alle Sportvereine einheitlich vorgehen und unabhängig von den Empfehlungen der örtlichen Behörden auch ihren Trainingsbetrieb bis zum 19. April absagen“, sagt WLSB-Präsident Felchle.“

Wir bitten Sie alle um Verständnis für diese Maßnahmen.

Letztendlich wird es uns nur gemeinsam möglich sein, die Ausbreitung des Virus so lange als möglich zu verhindern und einzudämmen und damit auch die zu schützen, die durch ihr Alter oder einer Vorerkrankung besonders gefährdet sind.

Unsere Geschäftsstelle ist weiterhin per Mail unter kontakt@tvbirenbach.de und telefonisch unter der Rufnummer 07161-53402 erreichbar.

Liebe Birenbacher,

Veröffentlicht

aufgrund der aktuellen Situation stehen wir in nächster Zeit vor großen Herausforderungen.

Älteren Menschen und Menschen mit Vorerkrankungen wird empfohlen sich möglichst zu Hause aufzuhalten bzw den Kontakt zu Mitmenschen auf das Mindestmaß zu reduzieren.

Unabhängig davon müssen Einkäufe oder sonstige dringende Versorgungs-maßnahmen (wie Medikamente aus der Apotheke) weiterhin erledigt werden.

Hierbei unterstützt Sie die aktive FußballAbteilung sehr gerne, auch ohne Mitgliedschaft beim TV Birenbach.

Meldet Euch einfach bei uns!

Wir sind folgendermaßen schnell und unkompliziert erreichbar:

Telefon: 01514 7055173 Efe Niyazi (Fußball Aktive)

Telefon: 0176 41224081 Kosta Plemmenos (Trainer Fußball Aktive)

E-Mail: kontakt@tvbirenbach.de

E-Mail: geschaeftszimmer@tvbirenbach.de

Bei Bedarf sagen Sie es bitte auch an Ihre Nachbarn weiter.

Bleiben Sie gesund!

TV Birenbach e.V.

Theatergruppe

Veröffentlicht

Liebe Theaterfreunde aus nah und fern,
wir bedanken uns ganz herzlich für Ihre Besuche vom 6.-8. März 2020. Wieder einmal konnten wir Ihnen ein paar unbeschwerte Stunden bescheren und Sie zum Lachen bringen.
Das gibt den Akteuren eine große Zufriedenheit. Behalten Sie uns in guter Erinnerung bis es in zwei Jahren vermutlich wieder heißt: Vorhang auf!

Ulrike Kurz

Radausfahrt zur „Waldschenke 7 Linden“

Veröffentlicht

Am 8.03.2020 pünktlich um 9.30 Uhr starteten 4 Radlerinnen und 6 Radler von der Radsportgruppe TV Birenbach, Richtung Stuttgart-Untertürkheim.

Bei strahlend blauem Himmel radelten wir entlang der alten Bahntrasse nach Faurndau. Von dort ging es weiter über Uhingen, Ebersbach bis kurz vor Reichenbach. Hier überquerten wir die Filsbrücke und weiter ging die Fahrt bis Plochingen. Jetzt führte uns der Neckar-Radweg durch Deizisau, Esslingen bis Esslingen-Mettingen.

Dort ging es rechts vom Radweg steil bergauf in die Weinberge, Richtung Rügen, den hinteren Holzweg entlang. In der prallen Sonne musste eine Pause eingelegt werden um eine „Zwiebelschicht“ abzulegen. Schweißtreibende Höhenmeter waren noch zu bewältigen bis zur „Katharinenlinde“. Der kurze steile Stich bergab zur beliebten „Waldschenke 7 Linden“ war schnell geschafft.

Nach Schnitzel, Tafelspitz und Zwetschgenkuchen ging es wieder Richtung Heimat. Wir erkundeten neue Wege durch den Schurwald, manche waren steinig und steil, mit Schiebepassagen, andere waren breite Wald- und Wiesenwege. Aus dem Wald draußen, radelten wir entlang der Römerstrasse, vorbei am Flugplatz Jägerhaus. Nun öffneten sich schöne Waldwege oberhalb Esslingen auf der rechten Seite und Weinstadt auf der linken Seite. 

Über Baltmannsweiler, Diegelsberg, mit herrlichem Blick auf die schwäbische Alb heizten wir bergab Richtung Uhingen, Faurndau und dann ging unsere Fahrt über die Bahntrasse wieder zurück zu unserem Ausgangspunkt.

Mit roten Wangen von der Märzsonne, strahlende Augen und ein Lächeln im Gesicht kamen wir nach 86 km und 800 HM in Birenbach an.

Monika Würtz

ABSAGE Jahreshauptversammlung

Veröffentlicht

Sehr geehrte Mitglieder des Turnvereins Birenbach,

die Gemeinde als Ortspolizeibehörde hat uns heute die morgige Jahreshauptversammlung untersagt. Wegen der Coronaviruswelle hielt sie die Zusammenkunft für zu gefährlich.

Ich habe hier meine eigene Meinung und bis zum Schluss für die Durchführung gekämpft. Jeder darf sich hierzu seine eigene Meinung bilden.

Allerdings sind mir die Hände gebunden und an die Anordnung hat sich der Turnverein Birenbach selbstverständlich zu halten.

Der Ausschuss wird so schnell wie möglich einen Ausweichtermin benennen und dann den Mitgliedern bekannt geben.

Da dies jedoch einige Zeit in Anspruch nehmen kann, werde ich am morgigen Tag, wie geplant, von meinem Amt zurück treten.

Ebenso hat sich die Schriftführerin dazu entschlossen am morgigen Tag ihr Amt zur Verfügung zu stellen.

Der Spielbetrieb wurde durch den Württembergischen Fußballverband ebenso eingestellt. Somit finden bis auf weiteres keine Punktspiele mehr statt.

Wir bedanken uns bei all den Mitgliedern des Vereins und des Ausschusses, die uns jahrelang unterstützt und in unseren Bemühungen bestärkt haben. Wir wünschen den Mitgliedern des Turnvereins Birenbach alles Gute für die Zunkunft.

Gernot Bassler
1. Vorsitzender

Doris Heller
Schriftführerin